Functions

Introductory Message

                    EEP      Fraunhofer IPAEEIP  ERA 

Wie energieeffizient produziert die österreichische Industrie? Wo steht mein Unternehmen im Vergleich zu anderen und was kann ich tun?

 

Das Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart ermittelt halbjährlich den Energieeffizienz-Barometer der österreichischen Industrie (#EEBarometer) in Zusammenarbeit mit unter anderem dem Fraunhofer IPA, Energy Efficiency in Industrial Processes (EEIP), den Expense Reduction Analysts und dem OÖ Energiesparverband.

 

Der Index erfragt die aktuelle und künftige Bedeutung, Investition und Produktivität aller produzierenden Branchen. In den halbjährlich wechselnden Sonderfragen werden außerdem aktuelle Themen und Trends beleuchtet.

 

Die Befragung dauert ca. 10 Minuten. Damit Ihre Antworten in den Barometer einfließen können, ist es nötig, dass Sie alle Fragen beantworten, die mit „Index-relevant“ gekennzeichnet sind. Andernfalls können nur Ihre Antworten auf die Sonderfragen ausgewertet werden.

Zur Navigation der Umfrage benutzen Sie bitte nur die Schaltflächen des Fragebogens selbst.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unten.

 

Die aggregierten Ergebnisse der Studie werden veröffentlicht. 

Die gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Arbeit der UNECE Task Force für industrielle Energieeffizienz ein.

Sollten Sie sich entscheiden, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen, werden wir Ihnen die Ergebnisse direkt zusenden. Wenn Sie sich zusätzlich für eine Registrierung entscheiden, um über die nächste Datenerhebung informiert zu werden, senden wir Ihnen ebenfalls exklusiv und kostenlos eine sektorspezifische Analyse und Publikationen, die sich aus diesen Daten ergeben, zu.

Zum Start drücken Sie bitte die Schaltfläche „Umfrage beginnen“ links oben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an barometer@eep.uni-stuttgart.de oder an +49 (711) 970-3839.


Show More Information »