Universität Stuttgart – Lehre & Lernen online

Brotkrumen-Navigation

Voreingestellte Rechte und Didaktische Vorlagen

Eine der Stärken von ILIAS als Lern-Management-System ist die Mächtigkeit des sog. RBAC, der rollenbasierten Rechteverwaltung, welche die flexible Abbildung vielzähliger Szenarien erlaubt. Die Erfahrung hat allerdings gezeigt, dass die hinter dem Rechte-Reiter verborgene Kompläxität für die allermeisten Endnutzer eine Überforderung darstellt. Darüber hinaus – und das ist letztlich ausschlaggebend – muss das Servicezentrum E-Learning und Digitalisierung in der Lehre u.a. und vor allem aus Gründen des Datenschutzes und der Datensicherheit sicherstellen können, dass bestimmte Rechte-Vorgaben im ILIAS der Universität Stuttgart von Endnutzern nicht eigenständig und völlig frei manipuliert werden können.
Daher steht der Zugriff auf den Rechte-Reiter in neu angelegten Kursen, Gruppen, Ordnern und einer Reihe von weiteren Objekten bereits seit Mitte 2016 nicht mehr zur freien Verfügung.
In den allermeisten Fällen ist eine Veränderung der Rechte-Vorgaben allerdings auch gar nicht nötig. Alle Objekt-Typen, die im Magazin von ILIAS zur Verfügung stehen, sind sinnvoll für ein breites Anwendungssprektrum konfiguriert. Vgl. dazu u.a. die Seite Kurzübersicht Lern- und Inhaltsobjekte in diesem Lernmodul.
Außerdem gibt es für die allermeisten Szenarien, die sich früher einmal oft ausschließlich über einen Eingriff im Rechte-Reiter umsetzen ließen, inzwischen andere, gleichgute bzw. oft gar bessere Lösungen, so dass durch den Wegfall in der Praxis keine nennenswerten Nachteile entstehen.
Für Rechte-Szenarien, die vom Standardfall abweichen, bietet ILIAS darüber hinaus inzwischen die Möglichkeit, an zentraler Stelle (d.h. an der Universität Stuttgart durch das Servicezentrum E-Learning und Digitalisierung in der Lehre) sog. Didaktische Vorlagen bereitszustellen. Diese ermöglichen, entweder beim Anlegen eines Objektes oder, über den Einstellungen-Reiter, auch im Nachhinein, eine einfache Anpassung der Objekt-Rechte nach klar definierten Vorgaben.
Derzeit stehen folgende Diaktische Vorlagen im Lehr- und Lern-ILIAS der Universität Stuttgart zur Verfügung:
  • Für Kurse
    • Kurs mit Beitrittsrecht für Gastnutzer
      • Erzeugt einen Kurs, dem auch die Mitglieder der globalen Rolle »Registrierte Nutzer« (also z.B. Gasthörerinnen und Gasthörer) beitreten dürfen.
      • Wichtig: Diese Vorlage kann auch im Einstellungen-Reiter eines (z.B. via C@MPUS) bereits angelegten Kurses jederzeit ausgewählt werden.
  • Für Gruppen
    • Geschlossene Gruppe
      • Die Gruppe ist für Nicht-Mitglieder unsichtbar.
    • Gruppe ohne Anlegen-Rechte für die Mitglieder
      • Standardmäßig sind Gruppen im Stuttgarter ILIAS stark auf Kollaboration ausgelegt. Dieses Template erzeugt hingegen eine Gruppe, in dem die Mitglieder keine Objekte anlegen dürften.
      • Die Gruppe verhält sich damit ähnlich(er), wie ein Kurs.
  • Für Ordner in Kursen
    • Dateibriefkasten
      • Funktioniert einen Ordner zu einem einfachen Dateibriefkasten um. Mitglieder können Dateien in den Ordner hochladen, aber die Dateien anderer Mitglieder nicht sehen. Für fortgeschrittene Abgabeszenarien sollte stattdessen das Objekt Übung benutzt werden.
    • Kollaborationsordner
      • Erweitert einen Ordner um die Möglichkeit des Dateiuploads für Kursmitglieder. Die Uploads anderer Mitglieder sind jeweils sicht- und lesbar. Für fortgeschrittene Kollaborationsszenarien sollten stattdessen Gruppen (im Kurs) verwendet werden.
Wenn es weitere, vom Standard abweichende Szenarien (auch bezogen auf andere, hier bislang nicht aufgeführte Objekte-Typen) gibt, die Sie (häufiger) benötigen, schicken Sie uns bitte eine Mail mit einer entsprechenden Beschreibung an ilias-support@tik.uni-stuttgart.de. Wir klären mit Ihnen, ob sich die Anforderung mit einer (neuen) Didaktischen Vorlage unterstützen lässt – oder ob anderfalls nicht etwa der Einsatz eines ganz anderen Objekt-Typs ggf. sinnvoller sein könnte.